event_available05-08. Oktober 2017

map25813, Husum

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

NGC 2017 Countdown

Location

messe-nordsee-congress-centrum

Messe Husum & Congress

Optimale Rahmenbedingungen für Messen, Kongresse, Tagungen, Theater, Konzerte oder Partys. Das ist der Veranstaltungsort der führenden Messe für Windenergie auf dem deutschsprachigen Markt, der HUSUM Wind, mit rund 20.000 Besuchern.

2010 wurde das Messegebäude erweitert und zu einem multifunktionalen Kongress- und Veranstaltungszentrum ausgebaut. Es gibt einen großen Saal mit modernster Technik, eine ca. 200 m² große Bühne mit Konzertmuschel und einen hochwertigen Parkettboden, der auch für elegante Bälle geeignet ist. Für Seminare und Tagungen stehen 6 – 8 Seminarräume mit neuester Technik zur Verfügung. Das lichtdurchflutete Foyer ist über 1.500 m² groß und kann durch Trennwände individuell angepasst werden. Das gesamte Haus ist rollstuhlgerecht, barrierefrei und verfügt über ein induktives sowie taktiles Leitsystem. Die helle Messehalle ist besonders gut für Produktpräsentationen geeignet. Über einen Durchgang gelangt man direkt ins Kongresshaus.

husum

Der Standort Husum

Husum ist eine idyllische kleine Hafenstadt am Rande des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer. Was der Dichter Theodor Storm noch als "graue Stadt am Meer" beschrieb, hat sich bis heute in eine bunte Stadt voller Leben entwickelt.

Husum ist aber auch eine internationale Metropole. Mehrere, stetig wachsende Messen im Jahr ziehen internationales Publikum nach Husum. In 2012 kamen zur HUSUM Wind mit 1.123 Ausstellern 30.015 Besucher. Von Chicago bis Shanghai gilt Husum als Synonym für Windkraft, Erneuerbare Energie und die neuesten Innovationen auf dem Gebiet. Kulturell ist Husum ebenfalls gut aufgestellt. Bis weit über die Grenzen Deutschlands hinaus sind Veranstaltungen wie das Internationale Figurenfestival oder die Internationalen Storm-Tage bekannt. Es gibt Kulturzentren wie den Speicher am Hafen oder das Theodor-Schäfer-Bildungswerk, mehrere Kunstgalerien und zahlreiche Museen. Das im Sommer 2010 neu errichtete Kongress- un Veranstaltungshaus stellt einen weiteren kulturellen Höhepunkt der Stadt dar. Dank neuester Technik und Akustik werden hier aufwendigen Bühnenveranstaltungen ebenso Raum geboten wie Kongressen und Seminaren. Trotz aller Internationalität bleibt Husum das beschauliche Städtchen, in das jedes Jahr zahlreiche Urlaubsgäste kommen, um hier die Natur zu erkunden, die Ruhe und gute Luft zu genießen und sich von der nordfriesischen Gastfreundschaft verwöhnen zu lassen.

Die gastronomische Vielfalt reicht von edlen Restaurants über rustikale Gasthäuser, in denen nordfriesische Spezialitäten genossen werden können bis hin zu ausländischer Küche. Darüber hinaus gibt es Bistros, Cafés und Eisdielen. Während das Husumer Brauhaus selbstgebrautes Bier anbietet, werden in anderen Kneipen internationale Biersorten ausgeschenkt oder bis zu 250 verschiedene Whiskysorten im Einstein Husum bereitgehalten.